Bildungspolitik als Standortfaktor

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:1b429d19a67be7d3b050ba5c9e85eade

SCHUDY, Simeon, 2006. Bildungspolitik als Standortfaktor [Master thesis]

@mastersthesis{Schudy2006Bildu-11993, title={Bildungspolitik als Standortfaktor}, year={2006}, author={Schudy, Simeon} }

application/pdf terms-of-use Schudy, Simeon 2011-03-25T09:41:37Z Bildungspolitik als Standortfaktor deu Schudy, Simeon 2006 Die vorliegende Diplomarbeit untersucht den Zusammenhang zwischen staatlicher Bildungspolitik und der ökonomischen Entwicklung von Standorten. Nach einer ausführlichen Einleitung, in der die Begriffe Bildung und Bildungspolitik relevant abgegrenzt werden, nähert sich der Autor der Fragestellung in vier Kapiteln. In Kapitel 2 wird die einschlägige Literatur zum Zusammenhang von Bildungspolitik und Wachstum aufgearbeitet. Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit der Frage, ob das Bildungsniveau eines Standortes oder die staatlich bereitgestellten Bildungsausgaben einen Einfluss auf ausländische Direktinvestitionen haben.<br />Regionale Effekte von Bildungspolitik werden in Kapitel 4 diskutiert. Hierbei wird untersucht, ob ein bestimmtes Bildungsniveau förderlich für die Entwicklung lokalen Beschäftigungswachstums ist. Im letzten Kapitel wird ein Ansatz der neuen ökonomischen Geographie aufgegriffen und Bildung als Lebensqualität fördernder Standortfaktor integriert. 2011-03-25T09:41:37Z Education Policy as Location Factor

Downloads since Oct 1, 2014 (Information about access statistics)

Diplomarbeit_Schudy.pdf 457

This item appears in the following Collection(s)

terms-of-use Except where otherwise noted, this item's license is described as terms-of-use

Search KOPS


Browse

My Account